Home · Buchauszug

B02461

Paul Rüegg: Stalins Schatten in der Schweiz

SchlagwortePaul Rüegg, Lebensbild, Lebenslauf, Biografie, Felmis, Lenin, Kommunismus, China, Gefangenschaft,
Jahr
StandortE32
OrdnerBO_43
KategorieBuchauszug
- aus dem Chronos Verlag - Paul Rüegg 1898 - 1942 (?) 14 Seiten - Diverse weitere Auszüge zum Leben und Verschwinden von Paul Rüegg - 1980: Auszug aus Librarium, der Zeitschrift der schweizerischen Bibliophilen Gesellschaft: Walter Rüegg, geb. 1918, beschreibt sein Leben - 10 Seiten: Die Affäre Rüegg 1931 von Fritz N. Platten - 1982: Apropos Artemis: Werkstattbuch von Walter Rüegg - 2017: Artikel von P. Arnold über das Leben von Paul Rüegg
zurück
 Mail Änderung oder Ergänzung melden
Home

28.06.2017. 15:19

B02462

Der Mann, der Lenin das Leben rettete

SchlagwortePaul Rüegg, Fritz Platten, Lebensbild, Lebenslauf, Biografie, Felmis, Lenin, Kommunismus, Gefangenschaft, Stahlin, Militär, Kommunist, SP, Hinrichtung, Generalstreik,
Jahr1992
StandortE32
OrdnerBO_43
KategorieBuchauszug
- Lebensgeschichte des Fritz Platten, Schweizer Nationalrat und Internationalist - Fritz Platten war Freund und Mentor von Paul Rüegg
zurück
 Mail Änderung oder Ergänzung melden
Home

05.03.2017. 16:21

B01738

Alte Zürcher Masse und Gewichte

SchlagworteMarkt, Märt, Baumermärt, Markttag, Viehmarkt, Jahrmarkt, Warenmarkt, Brauch, Geld, Masse
Jahr1999
StandortE24
OrdnerBO_24
KategorieBuchauszug
Darstellung der alten Zürcher Masse und Gewichte
zurück
 Mail Änderung oder Ergänzung melden
Home

05.03.2017. 16:21

B01728

Marktordnung

SchlagworteMarkt, Märt, Baumermärt, Markttag, Zoll, Viehmarkt, Jahrmarkt, Warenmarkt, Fest, Dorffest, Brauch, Wochenmarkt, 1661
Jahr1661
StandortE24
OrdnerBO_24
KategorieBuchauszug
gedruckte Fassung der Marktordnung von 1661
zurück
 Mail Änderung oder Ergänzung melden
Home

05.03.2017. 16:21

B01114

Uerschen, Brand

SchlagworteÜrschen, Brand, Brandstiftung, Jakob, Rudolf Rüegg, Gericht, Todesurteil, Hinrichtung, Tössthaler
Jahr1845
StandortE23
OrdnerBO_10
KategorieBuchauszug
- Am 25.8.1818 brannte im Weiler Uerschen das Wohnhaus der Familie Rüegg ab. Ein siebenjähriges Mädchen der Familie Scheuchzer, die ebenfalls im Haus wohnte, kam dabei ums Leben. Den Brand legten zwei Brüder der Familie Rüegg, Jakob und Rudolf. Sie wurden kurz nach der Tat verhaftet und abgeurteilt. Das Todesurteil wurde in Zürich vollstreckt. Der Beitrag nimmt auch Bezug auf das Uerschenlied von Jakob Stutz, das allerdings verschollen ist. - Bericht aus der Chronik von Vogel 1845 - ausführlicher (nicht vollständiger) Bericht Der Brand im Uerschen aus unbekannter Quelle (Zeitschrift?) - Zeitungsbericht 2016
zurück
 Mail Änderung oder Ergänzung melden
Home

25.01.2017. 08:54

<< Erste < Vorherige [1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-11-12-13- ... 32-33-34-35-36-37-38-39-40-41-42-43-44-45] Nächste > Letzte >>